Detail

Brand im Bereich Rindenlager im Zellstoffwerk

Arneburg, 9. August 2019 - Am Freitagmorgen kam es zu einem Brandereignis bei Mercer Stendal. Gegen 10:15 Uhr wurde Alarm ausgelöst. Die umgehend ausgerückte Werkfeuerwehr brachte zusammen mit danach eintreffenden Feuerwehreinsatzkräften aus der Umgebung den Brand rasch unter Kontrolle. Aufgrund des in Brand geratenen Materials (Holzrinde) kam es bei diesem lokalen Ereignis zu einer sichtbaren Rauchentwicklung. Personen kamen nicht zu schaden. Für die Mitarbeiter und Personen in der Nachbarschaft des Werkes bestand zu keiner Zeit Gefahr. Die Höhe des möglichen Sachschadens wird noch ermittelt


PRESSEKONTAKT

Sabine Schrader
Mercer Stendal
c/o Zellstoff Stendal GmbH  |  Goldbecker Str. 1  |  39596 Arneburg
Tel.: 039321 55-472  |  Mobil: 0176 16303-280  |  E-Mail: sabine.schraderzellstoff-stendalde
www.zellstoff-stendal.de